Aufbau eines makellosen stationären Erlebnisses im Omnichannel-Zeitalter

Da die Verbraucher immer mehr von den Marken erwarten, wurde der Multikanalvertrieb zum neuen Standard, und heute ist ein Omnichannel-Ansatz das Ziel, das alle Unternehmen anstreben. 

In dieser neuen Landschaft müssen Einzelhändler ihren Kunden ein nahtloses Benutzererlebnis an jedem Markenkontaktpunkt bieten und sicherstellen, dass sie das gewünschte Produkt jederzeit und überall problemlos kaufen können.

Da die Gewährleistung von Konsistenz und Kontinuität im Service bei virtuellen Interaktionen oft einfacher und kontrollierbarer ist, müssen die Einzelhändler bei stationären Geschäften bedenken, dass die Kunden die Geschäfte nicht mehr besuchen, weil sie es müssen, sondern weil sie es wollen.

In diesem Zusammenhang sind positive Interaktionen zwischen Kunden und Personal sowie eine exzellente Ausführung in den Geschäften der Schlüssel zur Stärkung des Markenvertrauens bei den Verbrauchern, was in der Folge sowohl zu höheren Umsatzzahlen als auch zu einer langfristigen Kundenbindung führt.

Zustände in stationären Geschäften wie fehlende Produkte in den Regalen und begrenzte Produktkenntnisse des Ladenpersonals können die Beziehung zu potenziellen Kunden ernsthaft beeinträchtigen und dadurch Verluste für Marken und Einzelhändler sowie an den anderen Kontaktpunkten verursachen.

Crowdsourcing ist ein zuverlässiger und nachhaltiger Weg, um zu analysieren, zu messen und sofort zu korrigieren, was in den Geschäften passiert.

Durch den Einsatz einer weit verbreiteten Crowd von Tausenden von Smartphone-fähigen Shoppern können Einzelhändler leicht überprüfen, was die Kunden direkt in den einzelnen Geschäften sehen und erleben, und schnell Korrekturmaßnahmen ergreifen, um Verluste zu vermeiden.

Crowd-gestützte Erkenntnisse können Einzelhändlern in Echtzeit standortbezogene Informationen über die Verfügbarkeit und Sichtbarkeit von Produkten im Laden liefern. Darüber hinaus können Mystery Visits, die von echten Käufern auf Abruf durchgeführt werden, einen effizienten Überblick über die Qualität des den Verbrauchern angebotenen Service und dessen Wahrnehmung liefern. 

Die Crowd kann auch On-Demand-Merchandising-Aufgaben übernehmen, z. B. das Auffüllen von Regalen, wenn Produkte nicht mehr vorrätig sind, oder die Installation von Markenmaterialien direkt an jedem POS, um die Durchführung von Werbekampagnen zu optimieren.

Möchten Sie wissen, wie Crowdsourcing Ihre Investition in ein perfektes In-Store-Erlebnis unterstützen kann? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Stimmen Sie jetzt für Ihr Lieblingsdisplay ab