GAP und RICAP: neue Instrumente zur Steuerung der Wirtschaftsentwicklung

Leiten Sie die Kundenerfahrung und die Umsetzung im Ladengeschäft


Auf der Grundlage dieser Feststellungen und des Verständnisses der Marktrealität hat Roamler den CAP-Indikator (Chiffre d'affaires potentiel) entwickelt, um die operativen Maßnahmen, die in der Praxis durchgeführt werden sollen, besser zu steuern und zu priorisieren. Magasin par magasin, ou enseigne par enseigne, on voit où et comment aller chercher du chiffre additionnel. Es ist auch direkt möglich, einen Strom von Empfehlungen an Unternehmen, Betriebe oder Schulen weiterzuleiten.

Unsere Methodik zur Erkennung doppelter Maßnahmen

Die Methode besteht darin, die Unterschiede in den Umsatzzahlen vergleichbarer Warenhäuser in Abhängigkeit von den in diesen Geschäften unterschiedlichen Ausführungselementen zu analysieren. Es wird daher ein optimales, in bestimmten Verkaufsstellen eingeführtes (und daher nicht theoretisches) Abwicklungsschema erstellt, um zu erfahren, welche Maßnahmen in den anderen Verkaufsstellen doppelt oder gar nicht durchgeführt werden und welche Auswirkungen diese Änderungen auf die Umsatzzahlen haben.

RICAP (Retour sur investissement en termes de chiffres d'affaire potentiel)

Viele Industrie- und Bildungsunternehmen haben sich bereits für diese Methode entschieden, um die Umsetzung ihres Wachstumsplans zu steuern, und stellen fest, dass der RICAP (Return sur investissement en termes de chiffres d'affaire potentiel) in allen Fällen über 100 liegt.

Wenn Sie mehr wissen möchten, kontaktieren Sie uns: salesFR@roamler.com  

Stimmen Sie jetzt für Ihr Lieblingsdisplay ab