Einführung des Monday Morning Price Tracker

Erhalten Sie die Preisdaten vor 11.15 Uhr und handeln Sie!

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt im Januar wird Roamler im März 2023 seinen neuesten Monitor, den Monday Morning Price Tracker (MMPT), einführen. Wenn Sie sich für diesen Monitor anmelden, erhalten Sie wöchentlich Preis- und Herkunftsinformationen zu Frischprodukten, die Ihnen einen Einblick in die von den großen Einzelhändlern in Deutschland kommunizierten Preisniveaus geben.

 

"Der Monitor pbietet bis 11:15 Uhr einen wöchentlichen Überblick über Aktionen, Preise und Herkunftsländer. So wird Ihr Handel strukturierter und ist weniger von Gerüchten abhängig." - Christiaan Rijnhout, Commercial Lead Fresh bei Roamler

Wie man es benutzt

Der Monitor ist ein wirksames Instrument zur Anpassung von Handelsstrategien auf der Grundlage von Echtzeitpreisen sowie zur Beobachtung der Saisonalität von Kategorien und zur Bereitstellung von Feedback für die Produktion. Beim Start des MMPT werden zunächst Daten von deutschen Einzelhändlern gesammelt. Roamler beabsichtigt, den Monitor auf andere Länder auszudehnen, beginnend mit britischen und französischen Geschäften.

Welche Produkte sind enthalten?

Der Basiskorb des Monitors enthält die folgenden Produkte:

  1. Bio-Bananen
  2. Bananen
  3. Eisbergsalat
  4. Weintrauben - Weiß kernlos 500 Gramm
  5. Melone - Galia
  6. Paprika - Ampel
  7. Ananas
  8. Brokkoli

Christiaan sagt: "Passen Sie den Monitor an Ihr Produktsortiment an. Sagen Sie uns einfach, an welchen Produkten (neben dem Basiskorb) Sie interessiert sind, und wir schicken Ihnen ein Angebot. Wir werden Sie in den Monitor einbinden, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus den Daten herausholen. Derzeit bieten wir 50 Produkttypen an, aber wir sind offen dafür, je nach Ihren Bedürfnissen weitere hinzuzufügen. Bitte lassen Sie uns wissen, ob es Produkte gibt, die wir vermissen."

Wie und wo werden die Daten erhoben?

Jeden Montagmorgen vor 10.30 Uhr werden 36 bis 58 Geschäfte in ganz Deutschland besucht, um die neuesten Daten für den Monitor zu erhalten. Alle diese Daten werden sofort analysiert und bis 11.15 Uhr des Tages in Power BI gemeldet.

Christiaan: "Das bedeutet, dass wir allein für diesen Monitor über 2500 Geschäfte pro Jahr besuchen werden. Wir besuchen Supermärkte in jeder Nielsen-Region. Jeden Montagmorgen werden Dutzende von Roamler-App-Nutzern über unsere App-Technologie nach klaren Anweisungen in vordefinierte Geschäfte geschickt. Jede Einsendung wird von unserem internationalen Team von Reviewern manuell überprüft.Unser Datenteam analysiert dann die eingereichten Daten und wandelt sie bis 11.15 Uhr in verwertbare Informationen für Sie um."

Monitor-Abonnements sind ab 125 Euro pro Woche erhältlich, einschließlich Schulung und vollständigem Onboarding. Für AGF- und FreshPlaza-Leser stellt Roamler die Vorschau auf den Monday Morning Price Tracker für diese Woche kostenlos zur Verfügung.