Die Rainbow Homes, unser Programm für soziale Verantwortung

Die Kindheit der 11 Millionen Kinder, die auf den Straßen Indiens leben, ist von Schwierigkeiten und Konflikten geprägt. Roamler setzt sich dafür ein, ihnen beim Aufbau einer besseren Zukunft zu helfen.

Kinder empowern, um sich eine bessere Zukunft aufzubauen

Unter den Millionen von verlassenen Kindern in Indien sind Mädchen am meisten gefährdet: Sie werden oft missbraucht oder arbeiten als Kinderarbeiterinnen ohne Chance auf eine bessere Zukunft. Seit 2018 unterstützt Roamler Rainbow Homes, ein Programm, das jungen Mädchen im Alter von 4-18 Jahren Bildung, Ernährung, Liebe und einen sicheren Ort zum Leben bietet.

Förderung von Wachstum und sozialer Integration

Die Rainbow Homes nutzen bestehende Schulen für die Unterbringung der Mädchen, die gemeinsam mit anderen Mädchen aus höheren Kasten am Unterricht teilnehmen können, um so die soziale Integration, das Selbstwertgefühl und die intellektuelle Entwicklung zu fördern. Auf Initiative von Net4Kids, einer niederländischen B2B-Wohltätigkeitsplattform, die weltweit aktiv ist, spendet Roamler den Gegenwert von 1 % aller jährlichen Gebühren, die die Roamler-Mitglieder verdienen, an die Rainbow Homes und gibt so immer mehr indischen Mädchen die Chance, sich eine bessere Zukunft aufzubauen.