frequently asked questions

Support für Roamlers

Sprache: NL | EN | FR | DE | IT | ES | TR

Über die Aufgaben

Ich habe den Willkommenscheck ausgeführt. Was jetzt?

Du startest in der Trainingsphase und lernst hier die Funktionen der App und die wichtigsten Begriffe kennen, die du später benötigen wirst. Am Schluss des Trainings steht ein erster bezahlter Übungscheck in dem du das anwenden kannst, was du gelernt hast. Nach dem Training kannst du dann loslegen und mit der App Geld verdienen. Alle deine Einsendungen werden durch das Roamler-Review-Team geprüft. In der Regel geht das schnell, aber es kann auch mal etwas länger dauern. Bitte hab also Geduld, bis sich das Team mit Feedback bei dir meldet.

Ab wann kann ich endlich Geld verdienen?

Der Willkommenstask ist der Start des Trainings, nachdem du diesen erledigt hast und er durch das Review Team angenommen wurde kannst du weiter Checks durchführen. Diese Übungstasks sind wichtig, um die Funktionen der App zu verstehen und die Begrifflichkeiten zu lernen, die dir später wieder begegnen werden. Zudem lernst du, wie du die Bilder am besten machst. Mit dem letzten Übungstask kannst du das Erlernte in der Praxis einsetzen und hier auch schon erstes Geld verdienen. Damit beendest du das Training. Ab dann stehen dir die echten bezahlten Checks zur Verfügung.

Warum wurde mein Check abgelehnt?

In der Trainingsphase kannst du nur einen Task annehmen. Erst wenn du diesen erledigt und an uns geschickt hast kannst du den nächsten Check annehmen. Nach dem Trainingsbereich kannst du 5 Checks gleichzeitig annehmen, du kannst also deine eigenen Routen zusammenstellen. Achte aber bitte darauf die Reservierungszeiten nicht zu überschreiten, damit die Tasks nicht auslaufen. Du kannst einen einmal angenommenen Task jederzeit abbrechen indem du auf das Briefing-Symbol rechts oben im Check klickst und dann auf Abbrechen gehst.

Warum kann ich nicht mehrere Checks auf einmal annehmen?

Die Anzahl an Checks, die du auf einmal reservieren kannst, ist auf 5 Reservierungen gesetzt. Das heißt du kannst parallel 5 Reservierungen gleichzeitig laufen haben.

Ein paar der Checks sind plötzlich verschwunden. Wieso passiert das?

Oft benötigen wir aus gewissen Regionen nur eine Stichprobe aus vielen Märkten. Wenn also ein Markt erledigt wurde kann es sein, dass dann auch alle anderen Märkte nicht mehr verfügbar sind. Es kann auch sein, dass plötzlich alle Märkte wieder da sind. Dann hat der andere Roamler den Task möglicherweise abgebrochen oder wir mussten die Einsendung ablehnen.

Beim Senden eines Checks erhalte ich eine Fehlernachricht. Was bedeutet das?

Dies kann an einer schlechten Internetverbindung liegen, z.B. wenn du noch im Markt bist. Sobald du besseres Netz hast kannst du es nochmal versuchen. Bei einigen Smartphones kann es sein, dass sich die App beim Hochladen aufhängt. Manchmal kommt dann auch eine Fehlermeldung, die auf ein Fehlen der Netzwerkverbindung hinweist. In diesen Fällen hilft es, die App vollständig zu schließen, also auch aus der Liste der aktiven Apps. Wenn du dann die App erneut startest sollte es dann problemlos klappen.

Ich lebe in einer Großstadt und oft gibt es Checks nach kurzer Zeit nicht mehr. Warum?

In Großstädten gibt es generell eine größere Anzahl an aktiven Roamlern. Dadurch kann es vorkommen, dass nach Anlauf eines neuen Tasks die Orte für diesen schnell weg sind, da es so viele aktive Roamler gibt, die bereit sind den Check auszuführen. Die meisten Checks sind schon am Abend davor in der Liste sichtbar. So kannst du dich zeitlich auf den Check am nächsten Tag vorbereiten.

Ich sehe keine Checks. Was soll ich machen?

Dafür kann es mehrere Gründe geben. Möglicherweise hast du in den Einstellungen der App einen zu geringen Radius eingestellt. Erhöhe den Radius und prüfe, ob nun mehr Checks zur Verfügung stehen. Möglicherweise liegt es aber auch an den Einstellungen deines Handys. Die App benötigt Zugriff auf dein GPS-Signal, damit wir dir Checks in deiner Umgebung anzeigen können. Ohne das Signal weiß das System nicht, wo du dich befindest und kann dir damit auch nichts in deiner Umgebung anzeigen. Achte zudem bitte darauf, immer die neueste Version der App zu nutzen. Sollten dir weiter keine Aufträge angezeigt werden wende dich gerne an unser Support Team über die Chat-Funktion der App.

Was mache ich, wenn die Location eines Tasks nicht stimmt?

Wenn du merkst, dass eine Adresse nicht stimmt oder eine Stecknadel auf der Karte nicht mit dem eigentlichen Ort übereinstimmt, kannst du unseren Support kontaktieren, indem du in der App durch das Nachrichten Menü eine Nachricht schreibst. Wir versuchen dann diesen Fehler so schnell wie möglich zu beheben. Für einen Check ist immer die angegebene Adresse maßgeblich. Wenn der Pin nicht mit der gegebenen Adresse übereinstimmt führe bitte den Task trotzdem an der vorgegebenen Adresse aus. Du kannst uns dann im letzten Teil des Checks, indem du nach weiteren Fragen oder Anmerkungen gefragt wirst, mitteilen, dass der Pin falsch gesetzt ist. Diese Information ist für unser Review Team wichtig. Wenn es an der Adresse den Markt nicht mehr gibt oder der Markt umgebaut wird, mach bitte ein Foto der Vorderseite bzw. des Eingangs des Marktes. Wir müssen klar erkennen können, dass der Markt geschlossen ist bzw. dauerhaft nicht mehr existiert.

Wie kann ich es vermeiden, dass mein Task abgelehnt wird?

Gemeinsam mit den Roamlern wollen wir für unsere Kunden wertvolle Daten sammeln. Aufträge werden nicht akzeptiert, wenn:

  • Der Check nicht am vorgegebenen Ort durchgeführt wurde
  • Die Fotos verschwommen sind (aus einer zu großen Distanz gemacht wurden, zu hell oder dunkel sind oder verschwommen sind)
  • Fotos nicht mit den Vorgaben der Checkbeschreibung übereinstimmen
  • Fotos von einem Bildschirm gemacht wurden, von anderen Fotos oder von Fotos, die du davor gemacht hast, abfotografiert wurden (außer wenn angegeben wurde, dass dies erlaubt ist)
  • In jeglicher Art unangemessene Fotos vorhanden sind
  • Wenn du zu wenig Aufwand für deine Antwort aufgebracht hast (Bitte achte auf die Mindestanzahl der Wörter)
  • Wenn deine Antworten nicht mit den Fotos übereinstimmen
  • Wenn Fotos aus einem Auto heraus gemacht wurden.

Wir akzeptieren Checks, die:

  • Klare und helle Fotos enthalten
  • Mit der Beschreibung des Tasks übereinstimmen
  • Kreativität und Originalität aufweisen (wenn das verlangt wurde)

Andere Tipps: Bitte mache keine Fotos von Personen ohne deren Erlaubnis. Lese dir die Beschreibung des Checks gut durch!

Wie lange nach Annehmen eines Tasks habe ich Zeit, diesen zu erledigen?

Nachdem du einen Check angenommen hast, hast du normalerweise zwei Stunden Zeit, um diesen auszuführen. Die Reservierungszeit ist in der Taskbeschreibung angegeben. Nach Ablauf der Reservierungszeit läuft der Check aus und steht anderen Roamlern wieder zur Verfügung. Wenn ein Task ausläuft wird dieser aus deiner Taskliste verschwinden. Wenn es nicht möglich ist den Check innerhalb der gegebenen Zeit zu erledigen kannst du ihn abbrechen und später noch einmal machen, soweit niemand sonst den Task schon ausgeführt hat. Wenn du den Check aus Versehen auslaufen lässt, kannst du uns eine Nachricht über die App schicken. Wir können dir den Check dann manuell zurücksetzen, so dass du ihn erneut annehmen kannst, wenn er nicht schon durch einen anderen Roamler erledigt wurde.

Wie erfahre ich, wenn neue Checks verfügbar sind?

Durch Aktivieren der Push-Nachrichten halten wir dich über neue Checks und Checks in deiner Nähe auf dem Laufenden. Selbstverständlich kannst du auch in der Taskliste sehen, ob es neue Checks gibt und manchmal siehst du auch in grau Checks, die erst ab dem nächsten Tag live gehen. Ein Blick in die App lohnt also immer.

Kann ich für einen Check auch Fotos aus meiner Handy Mediathek benutzen?

Bei den meisten Checks brauchen wir die Ortungsinformationen der Fotos, damit wir sehen, dass du die Fotos am richtigen Ort gemacht hast. Bloß für ein paar Checks darfst du Bilder aus deiner Mediathek auswählen. Bei manchen kreativen Checks wollen wir Roamler dazu inspirieren ihr Umfeld auf eine andere Art und Weise wahrzunehmen. Wenn du bei einer solchen Aufgabe bereits gemachte Fotos hochladen darfst, wird das explizit in der Taskbeschreibung stehen.

Darf man eigentlich Fotos für Roamler machen?

Teil einer Community wie Roamler zu sein wird immer einfacher und etablierter. In den meisten Einrichtungen darfst du Fotos machen, solange du weder Kunden noch Mitarbeiter bei ihrer Arbeit oder dem Einkauf behinderst. Am Ende bestimmt der Eigentümer oder Leiter des Geschäfts, ob Fotos gemacht werden dürfen oder nicht. Bitte respektiere die Entscheidung und lass es uns wissen. Bitte behalte diese ungeschriebenen Regeln immer im Hinterkopf während du Fotos machst. Frage bitte, bevor du Fotos von Personen machst und bitte störe niemanden während du Checks bearbeitest..

Wie kann ich Feedback geben?

Du kannst uns eine Rückmeldung per App oder E-Mail (DEsupport@roamler.com) geben. Du wirst so schnell wie möglich eine Antwort auf deine Frage oder Rückmeldung erhalten.

Über die App

Wer kann Roamler benutzen?

Momentan ist Roamler verfügbar für iOS 7.0 oder höher und Android Telefone mit Android 4.0 und höher. In Zukunft wollen wir es Roamlern ermöglichen mit anderen mobilen Telefonen zu arbeiten.

Wie kann ich ein Roamler werden?

Die Roamler App ist kostenfrei im App Store bzw. Google PlayStore erhältlich. Um sich bei Roamler zu registrieren benötigst du in vielen Regionen einen Invite Code. Wir sind der Meinung, dass wir so die hohe Arbeitsqualität und Motivation der Crowd aufrechterhalten können. Auf unserer Facebook Seite kannst du Kontakt zu Roamlern aufnehmen, die einen Invite code haben. In einigen Regionen, in denen nicht viele Roamler aktiv sind, kannst du dich auch ohne einen Code registrieren.

Wo kann ich Roamler benutzen?

Checks sind in ganz Deutschland verfügbar. Du kannst Checks in deinen lokalen Supermärkten, auf dem Weg zur Arbeit oder sogar von Zuhause aus erledigen. Roamler ist auch in vielen weiteren europäischen Ländern vertreten: Niederlande, Schweden, Polen, Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien und in der Türkei. Wenn du eines dieser Länder besuchst und die dazugehörige Sprache in deinen Einstellungen angegeben hast, kannst du auch in diesen Länder Checks erledigen, wenn du möchtest.

Etwas ging schief mit der Registrierung.

Wenn etwas mit der Registrierung schiefläuft, kontaktiere bitte das Roamler Team unter folgender Email Adresse: DEsupport@roamler.com. Wenn du dich auf Grund des fehlenden Codes nicht registrieren konntest, dann schaue auf unserer Facebook Seite nach Roamlern, die eine Einladeberechtigung für dich haben.

Etwas ging schief mit dem Einloggen

Wenn du dich nach der Registrierung nicht einloggen kannst, könnte es daran liegen, dass du dein Passwort vergessen hast. In diesem Falle kannst du über die App oder auf my.roamler.com ein neues Passwort beantragen. Wenn du dich aus Versehen mit einer falschen E-Mail-Adresse angemeldet hast, kannst du das Roamler Team unter DEsupport@roamler.com kontaktieren. Wenn du lange Zeit nicht mehr in der App aktiv bist gehen wir davon aus, dass du kein Interesse mehr an Roamler hast. Daher wird dein Account nach 4 Monaten Inaktivität deaktiviert und ein Login ist nicht möglich. Wenn das passiert und du gerne wieder einen aktiven Account haben möchtest, dann sende eine E-Mail an DEsupport@roamler.de.

Wie kann ich mein Guthaben auszahlen lassen?

Auszahlungen kannst du direkt über die App oder auf Deiner persönlichen Seite unter my.roamler.com veranlassen, indem du auf ‚Auszahlen‘ klickst. Roamler arbeitet mit Paypal und dem IBAN-Verfahren (letzteres ist nur in EU-Ländern verfügbar). Die IBAN Auszahlung ist ab einem Betrag von €20,-- kostenfrei. Solltest Du eine Auszahlung von weniger als 20 Euro mit dem IBAN-Verfahren vornehmen, wird eine Transaktionsgebühr i.H.v. 25ct vom Auszahlungsbetrag abgezogen. Bei PayPal Auszahlungen fällt eine Gebühr von 2,5% für jeden Geldbetrag an. Bei Beträgen bis zu 50 Euro wird das Geld fast unmittelbar übermittelt. Höhere Beträge müssen erst vom Roamler Team überprüft werden, die Auszahlung wird allerdings meist innerhalb von einem Tag genehmigt.

Wann erhalte ich meine Belohnung auf meinem Account nachdem ich einen Check abgegeben habe?

Jede Einsendung wird durch unser Review Team geprüft. Wenn der Task fehlerfrei erledigt wurde nimmt das Team den Check an und dir werden die Belohnung sofort auf deinem Roamler Account gutgeschrieben. Unser Review Team ist in der Regel zwischen 9 und 20 Uhr aktiv und wir bemühen uns die eingehenden Einsendungen so schnell wie möglich zu bearbeiten. Wenn es hier mal etwas länger dauert hab bitte etwas Geduld mit uns – Danke.

Wer schaut sich meine Einsendung an?

Unser Review-Team prüft jede Einsendung und gibt dir Feedback, vor allem, wenn etwas nicht optimal gelaufen ist. Wenn wir eine Einsendung nicht verwerten können müssen wir diese ablehnen. Wir verstehen, dass dies für dich richtig blöd ist, da du dir ja die Mühe gemacht hast. Aber wir können mit der Einsendung nur dann etwas anfangen, wenn wir die Daten und Informationen bekommen, die wir für unsere Kunden brauchen. Lies dir daher die Checkbeschreibung immer genau durch. Dann entstehen auch keine Fehler und nicht nur du sondern auch wir sind glücklich.

Warum benutzt Roamler Informationen über meinen Standort (Selbst wenn ich die App nicht benutze)?

Die App zeigt dir Checks in deiner Umgebung an. Hierfür muss das System wissen, wo du dich gerade befindest. Dafür benötigt die App Zugriff auf deinen Standort (GPS). Durch das Weiterlaufen der Ortungsdienste im Hintergrund kann das System dir Benachrichtigungen über Checks in deiner Nähe zu schicken. Du kannst dein Smartphone so einstellen, dass die App nur bei Nutzung auf die Standortdaten zugreift. Dann erhältst du natürlich auch keine Push Nachrichten mehr über Checks in deiner Nähe. Das Weiterlaufen der Ortungsdienste kann umgekehrt dazu führen, dass dein Akku etwas mehr beansprucht wird als gewöhnlich..

Was ist mit meiner Privatsphäre?

Roamler bietet Checks an, die auf deinem Standort basieren. Daher erkennt das System wo du bist. Diese Standortdaten sind aber weder für uns sichtbar noch werden sie gespeichert. Wenn du einen Task annimmst und ausführst überprüft das System auch, ob dein Standort mit der Adresse des Checks übereinstimmt. Alle persönlichen Daten unserer Roamler werden nicht mit Dritten geteilt, soweit wir dazu nicht von gesetzlicher oder behördlicher Anweisung verpflichtet sind. Dein Name und alle weiteren personenbezogenen Daten sind für unsere Kunden nicht sichtbar. Roamler ist zertifiziert nach ISO 27001 und gewährleistet damit den höchstmöglichen Standard bezüglich der Datensicherheit.

Wie kann ich Roamler eine Nachricht in der App schicken?

Du kannst dem Roamler Team eine Nachricht über die App schicken indem du auf das Nachrichtenmenü gehst. Wenn du direkt auf einen Kommentar des Roamler Teams bezüglich deiner Einsendung antworten willst oder wenn du Fragen oder Probleme bezüglich eines Checks hast, kontaktierst du Roamler am Besten über die App. Deine Nachricht wird von einem Roamler Teammitglied beantwortet, der zu der Zeit auch die Aufträge einsieht.

Ich möchte Roamler nicht mehr benutzen. Was soll ich tun?

Du bist zu keinem Zeitpunkt verpflichtet die App zu nutzen oder Checks anzunehmen. Wenn du die App nicht mehr nutzen möchtest kannst du uns das einfach formlos unter supportDE@roamler.com mitteilen. Wenn du 4 Monate lang keine Checks mehr eingesendet hast gehen wir davon aus, dass du deinen Account nicht mehr nutzen möchtest und dein Account wird automatisch deaktiviert. Bevor dein Account deaktiviert wird wirst du 3 Emails erhalten, die dich an Roamler erinnern und dich einladen, doch wieder aktiv zu werden. Reagierst du darauf nicht und wirst nicht wieder aktiv wird das System deinen Account automatisch deaktivieren. Bitte achte aber darauf, dass du vorher ein vorhandenes Guthaben an dich ausbezahlt hast. Solltest du später wieder aktiv werden wollen sende uns wieder eine mail an supportDE@roamler.com. Den monatlichen Newsletter musst du bitte separat abbestellen, wenn du das möchtest. Nutze dazu bitte den link am Ende des Newsletters.