The Rainbow Homes

Unser Programm für soziale Verantwortung

Für 11 Millionen Kinder, die durch die Straßen in Indien ziehen, ist Kindheit ein weit entfernter Traum.

Unter ihnen sind Mädchen am meisten gefährdet: sie werden ausgesetzt, missbraucht, oder müssen Kinderarbeit verrichten, mit so gut wie keiner Chance auf eine bessere Zukunft. Roamler hat sich dazu verpflichtet, diesen Mädchen zu helfen, sie zu schützen und ihre Zukunft aufzubauen, indem Bildung, Ernährung, Liebe und ein sicherer Platz zum Leben angeboten werden.

Die Rainbow Homes haben sich als Ziel gesetzt, Mädchen zwischen 4 bis 18 Jahren zu helfen und ihnen ein Zuhause, Betreuung und Bildung zu geben, damit die soziale Integration, das Selbstwertgefühl und die intellektuelle Entwicklung gefördert werden.

Die Rainbow Homes nutzen bereits existierende Schulen, in denen die Mädchen zusammen mit anderen Mädchen aus höheren Kasten leben und zum Unterricht gehen, um voneinander zu lernen. Seit der Gründung in 2002 hat das Projekt bereits über 3,500 Kinder gerettet.

Ermöglicht durch net4Kids, einer niederländischen B2B Charity-Plattform, die in der ganzen Welt aktiv ist, spendet Roamler entsprechend 1% der jährlichen Einnahmen aller Roamler an die Rainbow Homes, um mehr und mehr Indischen Mädchen die Chancen zu bieten, die sie verdienen: eine bessere Zukunft für sich aufzubauen.