Warum wurde mein Auftrag abgelehnt?

← back to overview
Share on linkedin facebook

Bei Roamler stellen wir sicher, dass wir unseren Kunden nur die präzisesten Daten liefern.

Aus diesem Grund prüft unser Team aus Reviewern jede Einsendung manuell. Manchmal entsprechen die eingereichten Informationen nicht den Erwartungen, wodurch wir uns gezwungen fühlen den eingereichten Auftrag abzulehnen und dich um einen zweiten Versuch bitten. 

Bitte denke daran, dies ist für uns auch nicht von Nutzen, da uns diese Daten dann fehlen und somit ein erheblicher Mehraufwand verursachen.

Dies sind die häufigsten Gründe für einen abgelehnten Auftrag:

  • Dein Auftrag wurde nicht an der richtigen Adresse ausgeführt
  • Fotos sind nicht deutlich zu erkennen (von zu weit weg aufgenommen, verschwommen, zu dunkel bzw. zu hell, etc.)
  • Fotos entsprechen nicht den Vorgaben in der Auftragsbeschreibung
  • Fotos wurden von einem Monitor abfotografiert oder doppeln sich mit bisher eingereichten Bildern (es sei denn, dies wurde in der Auftragsbeschreibung gestattet)
  • Deine Einsendung enthält unangebrachte Fotos
  • Deine Angaben im Auftrag sind nicht ausreichend (achte dabei auf die vorgegebene Anzahl an Worten im Textfeld)
  • Deine Antworten passen nicht zu den eingereichten Fotos
  • Du hast ein Foto eingereicht, welches aus dem Auto aufgenommen wurde

Um Ablehnungen zu vermeiden, achte darauf, dass deine Einsendungen: 

  • scharfe Fotos enthalten.
  • mit den Vorgaben in der Auftragsbeschreibung übereinstimmen.
  • vollständige Antworten auf die entsprechenden Fragen enthalten.
  • kreativ und originell sind (insofern dies im Auftrag verlangt ist).
  • keine Fotos inkludiert sind auf denen Personen zu erkennen sind.